Gartentag 2017

Gartentag 2017 bei den Mini-Forschern

Einmal im Jahr ist bei uns Gartentag. Am Samstag, den 01.04.2017, war es wieder soweit. Wir haben bei schönstem Frühlingswetter gemeinsam mit Eltern und Kindern unseren Garten wieder frühlingsfit gemacht. Dank vieler fleißiger Hände haben wir mit Spaß und Freude viel geschafft.

Unser Fühlpfad für die Füße war verrottet und musste komplett erneuert werden. Dank einer großzügigen Pflastersteinspende ist seine Einfassung jetzt langlebiger. Die Kinder freuen sich schon auf warmes Wetter für nackte Füße.

Unsere Hochbeete wurden aufgefrischt, angestrichen und neu bepflanzt. Wir hoffen nun mit den Kindern auf eine ertragreiche Ernte von Zuckererbsen, Zucchini, Rosenkohl, Möhren, Erdbeeren und vielen Kräutern.

Ein Tomatenhäuschen wurde aufgebaut und jetzt heißt es für Kinder und Erzieher Gemüse- und Kräuterbeete pflegen, beobachten, erforschen und sich auf die Ernte freuen.

Außerdem wurde fleißig Unkraut gejätet sowie Sonnenblumen- und Sommerblumensamen eingepflanzt.

Unser Weidentunnel war eingestürzt und wurde erneuert und auch das Weidentipi, welches die Kinder gerne zum Spielen nutzen, wurde wieder ausgebessert.

So macht das Spielen auf dem Außengelände doch gleich wieder doppelt so viel Spaß! Vielen Dank an alle großen und kleinen Helferinnen und Helfer, auch für die Materialspenden.